Transferschalter (STS)

STSStatische Transferschalter 25 - 800A, 1-phasig, 3-phasig

Der statische Transfer Schalter von Borri ist ein statischer Ein- bzw. Dreiphasenschalter um kritische Lasten mit zwei unabhängigen Energiequellen zu verbinden um eine kontinuierliche Stromversorgung zu gewährleisten.
Der statische Transfer Schalter von Borri besteht aus sechs Thyristor Paaren (3-polig) oder acht Paaren (4-polig). Ein doppelter, manuell schaltbarer Wartungs-Bypass ist integriert, um die Versorgung der Last auf jeder Energiequelle zu ermöglichen und die Thyristoren zur Wartung – ohne Störung der zu versorgenden Lasten – zu isolieren. Elektromechanische Verrieglungen sorgen dafür, dass die beiden Bypass-Schalter nicht gleichzeitig an den beiden Stromquellen geschlossen werden können. Die elektronischen Bauteile sind modular aufgebaut, so dass Zugänglichkeit und Reparatur leicht und schnell möglich sind. Alle relevanten Bauteile sind redundant ausgeführt und verfügen über redundante Netzteile, welche die Funktionalität auch bei einem Netzteilfehler oder Fehler der Hauptplatine gewährleisten. Der Borri STS ist mit einem Display mit LED-Status ausgestattet, dass ein Blockschaltbild der Anlage darstellt sowie über Alarme informiert.

Hauptmerkmale:

  • Permanente Überwachung der Stromquellen (Spannung und Frequenz)
  • Automatische Umschaltung ohne Überlagerung der Stromquellen (Brake bevore make)
  • Automatische Rückumschaltung
  • Manuelle Umschaltung möglich
  • Redundante (3x3) interne Leistungsverteilung mit allen System-Steuerkarten
  • Erweiterte Überwachung und Diagnose erhöhen die Systemverfügbarkeit
  • Anzeigen: kVA, kW, CF, PF, Strom, Spannung und Frequenz
  • Doppelter Wartungsbypass, um Querverbindung zu verhindern
  • Stromquellen-Überlagerung bei Kurzschluss werden verhindert
  • Redundante Kühlung mit überwachten Lüftern
  • Frontzugriff auf alle Leistungskomponenten
  • Programmierbare Relaiskontakte
  • Neutralleiter mit 2 x Inenn
  • Kabeleinführung von unten und oben möglich
  • Schnittstellen: RS 232 und RS 485-Schnittstelle
  • mit MODBUS-Protokoll

 

(Zum Speichern der Datei klicken Sie bitte mir der rechten Maustaste auf den Link und wählen "Ziel speichern unter...".)